Zermatt 2003

 

 
   
 

 

Click to display the file, CIMG0023.JPG
Click to display the file, CIMG0024.JPG
Click to display the file, CIMG0025.JPG

Der Wintereinbruch hätte nicht besser ausfallen können. Ende November schneit es gute 50cm in den Alpen und unser Ziel ist diesmal Zermatt im Vallis.

Durch den Furka - Autoverlad gelangen wir schnell in den Bergkanton...

Click to display the file, CIMG0026.JPG
Click to display the file, CIMG0027.JPG
Click to display the file, CIMG0028.JPG
In Brig machen wir dann einen kurzen Zwischenhalt um das Stockalperschloss zu besichtigen. Trotz schlechtem Wetter präsentiert sich das Schloss stolz im Schneekleid.
Click to display the file, CIMG0029.JPG
Click to display the file, CIMG0030.JPG
Click to display the file, CIMG0031.JPG
Unsere Fahrt geht bald weiter. Denn wir möchten noch einen Zwischenhalt in Saas Fee einlegen.
Click to display the file, CIMG0032.JPG
Click to display the file, CIMG0033.JPG
Click to display the file, CIMG0034.JPG
In rund 1800m Höhe sitzen wir voll im Nebel und wissen eigentlich gar nicht so recht wo was ist. Denn wir sind ja auch zum ersten Mal in Saas Fee.
Click to display the file, CIMG0035.JPG
Click to display the file, CIMG0036.JPG
Click to display the file, CIMG0037.JPG
Eigentlich möchten wir mit der weltweit höchstgelegenen U-Bahn auf den Allalin fahren. Dort oben befindet sich dann auch die grösste Eisgrotte der Welt. Mit Guinessbuch Eintrag. Doch leider macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Die Bahnen sind wegen Lawinengefahr geschlossen und wir müssen weiterfahren nach Täsch. Von dort gehts nur noch mit der Bahn weiter nach Zermatt.
Click to display the file, CIMG0039.JPG
Click to display the file, CIMG0040.JPG
Click to display the file, CIMG0041.JPG
Nach rund 20 Minuten Fahrt erreicht man dann auch das gut 1600m hoch gelegene Skigebiet. Wir werden mit einem Elektromobil vom Hotel abgeholt.

Im La Ginabelle beziehen wir die Matterhorn Suite welche einen spektakulären Blick auf das Schweizer Wahrzeichen gewährt.
Click to display the file, CIMG0042.JPG
Click to display the file, CIMG0043.JPG
Click to display the file, CIMG0044.JPG
Das Zimmer lässt keine Wünsche offen und würde auch für zwei weitere Gäste eine Schlafgelegenheit bieten.

Am Samstagmorgen sehen wir dann zum ersten Mal wo es uns überhaupt hinverschlagen hat. Eine verschneite Landschaft mit tiefblauem Himmel. Einfach wie im Bilderbuch!!!
Click to display the file, CIMG0049.JPG
Click to display the file, CIMG0050.JPG
Click to display the file, CIMG0051.JPG