Mysterypark Interlaken

 

 
   
 

 

Click to display the file, CIMG0007.jpg
Click to display the file, CIMG0019.jpg Click to display the file, parkkarte.jpg

Wir schaffen es doch noch im Eröffnungsjahr 2003 den Mysterypark in Interlaken zu besuchen. Mit Spannung haben wir schon dessen Entstehung beobachtet! Es ist das Lebenswerk vom Schriftsteller Erich von Däniken.

An dieser Stelle möchten wir zuerst Herrn Von Däniken gratulieren. Was Sie erschaffen haben ist eindrucksvoll, perfekt organisiert und spannend vom Anfang bis zum Ende.

Es befinden sich 7 Themenparks in der Anlage. Alle befassen sich mit natürlichen oder technisch mysteriösen Bauwerken der Erde. Nur schwer vorstellbar dass sich die Bauten von Menschenhand erschaffen liessen...

Click to display the file, CIMG0013.jpg
Click to display the file, CIMG0014.jpg
Click to display the file, CIMG0012.jpg

Nicht wie von vielen angenommen, handelt sich der Park um eine open air Anlage. Alles ist unter Dach und deshalb ist der Mystery Park ein perfekter Schlechtwetter Ausflug!

Wir haben wiedereinmal super Glück mit dem Tag und somit verhältnismässig wenig Besuchern. Wir geniessen den Park besonders am Morgen. Anstehen ist hier ein Fremdwort. Die 7 Shows sind zeitlich gut versetzt so dass man immer unterhalten wird.

Click to display the file, CIMG0020.jpg Click to display the file, CIMG0017.jpg Click to display the file, CIMG0018.jpg

In der Rundhalle wird man auch immer ins entsprechende Thema eingestimmt. Interessant übrigens, dass zu jedem Thema immer zwei Shows geboten werden. Einerseits die grosse Show welche zeitlich definiert ist, andererseits die kleine Ausstellung welche man selbstständig besuchen kann.

Durch einen Funkempfänger der man am Ohr trägt, hört man vor jedem Objekt einen erklärenden Text, was ich eine tolle Idee finde und einem das Gefühl gibt, bestens und auf persönliche Art durch den Mystery Park begleitet zu werden!

Click to display the file, CIMG0009.jpg Click to display the file, CIMG0021.jpg
Click to display the file, CIMG0022.jpg
Nicht nur die sieben Themenparks bieten Unterhaltung, im Hauptgebäude gibts einen Gamepalast, zwei hydrauliche Raumschiffe sowie ein U-Boot welches einem die mysteriöse Unterwasserwelt vorstellt.
Click to display the file, CIMG0027.jpg Click to display the file, CIMG0016.jpg
Click to display the file, CIMG0026.jpg
Dann fragen wir uns auch, weshalb wir nach Ägypten in die Ferien gingen, denn hier besteht auch die Möglichkeit Souveniers aus fernen Ländern zu kaufen.
Click to display the file, CIMG0028.jpg Click to display the file, CIMG0029.jpg Click to display the file, CIMG0025.jpg
Die Shows sind perfekt und technisch aufwendig erstellt. Sehr gut ist auch, dass alle Shows durch verschiedene Techniken dargestellt werden (was nicht ganz einfach ist). Es gibt also Grossleinwand Kino, Lasershow, 3D Animation, 360 Grad Leinwand, Kugelleinwand und sogar Hologramm änliche Wiedergaben, einfach genial kann ich da nur sagen!!!
Click to display the file, CIMG0030.jpg
  Click to display the file, CIMG0024.jpg

Und zum Schluss noch an alle Skeptiker:

Der Mystery Park ist kein Esotherik Schuppen oder Marsmenschli Park, noch hat er irgendwelche bekehrende Wirkung auf gewissen Glaubensweisen!!!

Der Park zeigt auf eine sehr eindrückliche, aufwendige Art, Bauwerke rund um die Erde welche uns zum erstaunen bringen.

Weil sie vor tausenden Jahren so präzise gebaut wurden wie wir dies HEUTE mit Hilfe von Satelliten (GPS) und Laservermessung auch können...