Interlaken & Thun 2003

Click to display the file, CIMG0035.jpg
Click to display the file, CIMG0034.jpg
Click to display the file, CIMG0036.jpg

Ja wir waren in Interlaken, nein wir waren nicht im Viktoria Jungfrau Hotel.

Meiner Meinung nach liegt ja das Grand Hotel Beau Rivage viel schöner als das Viktoria.
Wie erwartet erfüllte diese Herberge unsere Wünsche mit vollster Zufriedenheit.

Click to display the file, CIMG0031.jpg
Click to display the file, CIMG0030.jpg
Click to display the file, CIMG0029.jpg

Doch wenn die Gäste Ihre Nasen noch ein bisschen weiter oben tragen, wird es Ihnen bald in die Nasenlöcher regnen.
Was ein bisschen negativ auffällt..

Wir besuchen die nahegelegenen Beatus Höhlen wo zur Zeit auch eine Sonderausstellung über Drachen ist. Sehr amüsant!

Click to display the file, CIMG0020.jpg
Click to display the file, CIMG0028.jpg
Click to display the file, CIMG0023.jpg
Ruhe vor dem Sturm! Leider kann man die Höhle nur geführt besichtigen. Was natürlich in einem Menschengedränge ausartet und unsere gute Stimmung etwas dämpft...
Click to display the file, CIMG0027.jpg
Click to display the file, CIMG0025.jpg
Click to display the file, CIMG0024.jpg
Man kann knapp 900 Meter in die Höhle eindringen. Die übrigens Spalten sind für Touristen unzugänglich. Rechts im Bild der Heilige Beatus der angeblich den Höhlen Drachen bezwang.
Click to display the file, CIMG0019.jpg
Click to display the file, CIMG0018.jpg
Click to display the file, CIMG0002.jpg
Weiter gehts nach Thun. Das Schloss tront über der hübschen Altstadt und bietet auch eine interessante Ausstellung über das Leben vor 200 Jahren.
Click to display the file, CIMG0003.jpg
Click to display the file, CIMG0004.jpg
Click to display the file, CIMG0006.jpg
Am Eingang will uns der Burgdrachen schon verschlingen. Doch da Ostern ist belässt er es diesmal. Rechts einer der grössten und besterhaltenen Rittersääle der Schweiz.
Click to display the file, CIMG0015.jpg
Click to display the file, CIMG0013.jpg
Click to display the file, CIMG0014.jpg
Von den 4 Schlosstürmen hat man einen super Rundblick.
Click to display the file, CIMG0009.jpg
Click to display the file, CIMG0012.jpg
Click to display the file, CIMG0016.jpg
Es befinden sich jedoch auch Kerker und Waffenkammer in den Türmen.
Rechts die Uniform des letzten Schweizer Generals Guisan.
Click to display the file, CIMG0017.jpg
Click to display the file, CIMG0007.jpg
Es lohnt sich tatsächlich dieses Schloss einmal zu besichtigen. Man erfährt allerhand und staunt wie einfach früher gelebt wurde.
Click to display the file, CIMG0010.jpg
Click to display the file, CIMG0011.jpg
Click to display the file, CIMG0008.jpg

Von Präzisionswaffen keine Spur. Da wurde wohl alles im Umkreis von 5 Meter weggeblasen.

Tja dann wollten wir noch zum zweiten Mal aufs Jungfraujoch. Aber das Wetter machte uns erneut einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem erlebten wir ein interessantes Oster Weekend.