Fahrbericht Audi A8 4.2 quattro

 

 
   
 

 

Click to display the file, CIMG0002.JPG
Click to display the file, CIMG0003.JPG
Click to display the file, CIMG0004.JPG
Es ist ein herrlicher Wintertag in Davos! Ein eher seltener Anblick sind jedoch die 10 Audi A8 4.2 quattro mit rund 334 PS auf dem tiefgefrorenen Davoser See. Grund dafür, ein Winter Fahrtrainung auf Eis...
Click to display the file, CIMG0005.JPG
Click to display the file, CIMG0006.JPG
Click to display the file, CIMG0007.JPG

Vorsprung durch Technik. So heisst es bei Audi. Mit dem A8 wird einem das auch gezeigt. Links das neue Gesicht der Audi Topklasse. Bildmitte zeigt, dass man es hier mit einem Fahrzeug der Luxusklasse zu tun hat.

Rechts machen wir dann mit dem MMI von Audi Bekanntschaft. Über dieses Rad lassen sich Radio / CD / TV / Internet / GPS / Luftfederung / Reifendruck / Displayfarbe und vieles vieles mehr bedienen. Angezeigt wird einem das ganze durch ein versenkbares LCD Display.

Click to display the file, CIMG0008.JPG
Click to display the file, CIMG0010.JPG
Click to display the file, CIMG0012.JPG

Das Armaturenbrett wirkt edel und aufgeräumt. Am meisten freue ich mich über die sehr gute Verarbeitung. Übrigens lässt sich auch das Lenkrad elektronisch anpassen...

Bild Mitte lässt erahnen was man an diesem Sessel alles verstellen kann. Ob Massagefunktion, Gurt- und Lehnenhöhe. Natürlich alles speicherbar.

Vier Klimazonen lassen sich bequem einstellen. Die Leder / Alcantara Sitze sind beheizbar. Hinten wie vorne, was sich von selbst versteht...

Click to display the file, CIMG0014.JPG Click to display the file, CIMG0013.JPG
Click to display the file, CIMG0015.JPG

Der 4.2 Liter V8 lässt sich sehr zivilisiert fahren. Drückt man so richtig aufs Gas, hört man ein fast zames brummen aus dem Motorraum und die 1.7 Tonnen kommen rassig in Fahrt.
Doch auf Eis wie hier in Davos bringt das auch trotz Spikes nicht viel.

Bild Mitte so lässt es sich hinten sitzen. Die Mittelarmlehne bietet zusätzlichen Stauplatz. Leider jedoch nicht wie erhofft das Kühlfach mit Champagner...

Click to display the file, CIMG0017.JPG
Click to display the file, CIMG0018.JPG
Click to display the file, CIMG0019.JPG

Der Fernseher ist nur bei Stillstand sichtbar, kommt der Wagen ins Rollen wird aus Sicherheitsgründen das Bild ausgeblendet. Um zu gucken braucht man auch nicht die Handbremse zu siehen.

Wo wir gleich beim Thema sind, Handbremse gibts im traditionellen Sinn keine mehr. Eine elektronische Hydraulik blockiert die Räder durch Ziehen einer kleinen Lasche. Wird diese gedrückt, löst sich die Bremse auch gleich wieder.

Gestartet wird der Motor per Knopfdruck. Der Schlüssel muss sich nur im Wagen befinden.

Click to display the file, CIMG0022.JPG
  Click to display the file, gruppenbild.jpg

Die Herrin sitzt hinter dem Beifahrer wie sich das gehört wenn man fahren lässt...

Glückwunsch an die AMAG. Perfekt organisiert genossen wir den Anlass in vollen Zügen! Nur schade dass wir den A8 auf dem See lassen müssen. Er würde auch in meiner Garage eine gute Falle machen ;-)